Wir habens geschafft - Sommerurlaub!

Muss auch mal sein, darum kann ein Versand erst ab dem 01.07.2024 erfolgen.

Nisthilfe - handgefertigter Raku Fisch - blauer Kugelfisch - seitliche AnsichtNisthilfe - handgefertigter Raku Fisch - blauer Kugelfisch - DetailNisthilfe - handgefertigter Raku Fisch - blauer Kugelfisch - SeitenansichtNisthilfe - handgefertigter Raku Fisch - blauer Kugelfisch - Frontansicht
Nisthilfe - handgefertigter Raku Fisch - blauer Kugelfisch - seitliche Ansicht

Nisthilfe - handgefertigter Raku Fisch - blauer Kugelfisch

39,00 Euro

Preis inkl. 0% MwSt. | Artikelnummer: AID-1000674
Zzgl. Verpackungs- und Versandkosten

Menge

Lieferzeit: Dieser Artikel ist ausverkauft

Produktbeschreibung

Durch den dramatischen Rückgang der Nistmöglichkeiten leidet vor allem die heimische Vogelpopulation. Wir vom Keramik-Kartell.de haben uns überlegt, was man da gegen tun kann und haben diese individuelle keramische Nisthilfe entworfen. Dieses Unikat wurde - inspiriert von den eisigen, dunklen Abgründe der Tiefsee - entworfen und ist damit ein schönes Kontrastprogramm zur Leichtigkeit des Fliegens der heimischen Vögel. Jeder Arbeitsschritt, inklusive der strukturierten Glasur, war dabei minutiöse Handarbeit. Die organische Form der verleiht dem Stück eine immense Weite - wie der Ozean und die Lüfte! Genau deshalb passt sein Blau auch hervorragend als Brutkasten - blauer Himmel des Vogels Revier, blauer Ozean des Fischs Revier.

Der Fisch ist ein vollständig von Hand gebautes Unikat. Alle Teile wurden sauber aus speziellen Raku-Ton gefertigt und im lederharten Zustand ansetzt. Der Körper war dabei besonders kompliziert, da er vollständig hohl ist. Im Folgenden wurde der Fisch minutiös modelliert, sauber verputzt und als er trocken war im Ofen geschrüht.

Im Anschluss wurde der Kugelfisch von Hand mit Raku-Glasuren glasiert. Es wurde dafür mit drei Glasuren (orange, weiß und blau) gearbeitet. Die Blaue wurde in Form von Schlangenlinien, die auseinander heraus entspirgen und verlaufen, aufgemalt. Der Bart des Fisches ist orange glasiert und findet sich auch auf den Flossen wieder. Die Augen und den Augenbrauen sind in weiß gehalten. Im Anschluss wurde der Fisch mit der Raku-Technik im Glasurband bearbeitet. Die Technik wurde in Japan im 16. Jahrhundert entwickelt und findet weltweit Anklang. Dabei werden die 1000 °C heißen Keramiken gelb glühend aus dem Ofen genommen und in eine reduzierende Umgebung gebracht. Die reduzierende Umgebung wurde hier mit Sägespänen erreicht. Sobald die gelb glühenden Keramiken in Kontakt mit den Spänen kommen, entzünden sie diese. Das luftdichte Abdecken führt zur Reduktion und einem Schwelbrand.

Bedingt durch den rapiden Temperatursturz kommt es zu Spannungsrissen (Cracs) und einem Craquelé im Gefäß. Der Ruß färbt diese in schwarz ein und macht jedes Stück unverwechselbar einzigartig. Abschließend wurde die Keramiken von mir mit einem rauen Schwamm und Stahlwolle geputzt.

Es handelt sich hierbei um ein absolutes Unikat, welches unzählige Stunden an ruhiger Hand und wachen Auge gefordert hat.


Der Fisch-Vogel-Brutkasten wiegt ca. 1.2 kg, was für ein Stück dieser Größe/Funktion gerade richtig ist. Nicht zu schwer, aber auch nicht zu leicht - so hat der Wind keine Chance in umzuwehen. Spechte sind gegen die Keramik im übrigen auch machtlos, ziehen vielleicht sogar selbst ein! Die Nisthilfe ist in etwa 16 cm hoch, circa 22 cm tief und ist in etwa 22 cm breit

Produktdetails
Art des Brandes
Raku
Wasserdicht
nein
Frostfest
nein
Ursprungsland
Deutschland (EU)
Für die vorstehenden Angaben wird keine Haftung übernommen. Bitte prüfen Sie im Einzelfall die Angaben auf der jeweiligen Produktverpackung, nur diese sind verbindlich. Das Produktdesign kann von der Abbildung abweichen.